Schleiftechnik
CNC-Schleifmaschine für verschiedenste Formen
Um hochkomplexe Profile zu schleifen, muss auch heute teilweise noch auf manuelle Verfahren zurückgegriffen werden. Beispielsweise werden Hartmetallfräser für die Uhrenindustrie beinahe noch wie zu Grossvaters Zeiten mit Hilfe von Schablonen, viel Geschick und hohem Personalaufwand hergestellt. Um die manuellen Prozesse abzulösen sind wir einen neuen Weg gegangen und haben für die Firma Friedrich Gloor AG eine CNC-Profilschleifmaschine entwickelt, welche auch knifflige Konturen bei einer Toleranz von wenigen tausendstel Millimetern meistert. Dank einer ausgezeichneten Zusammenarbeit mit unseren Unterlieferanten, von denen jeder seinen ganz entscheidenden Beitrag lieferte, gelang es innerhalb von nur 14 Monaten ab Auftragserteilung eine produktionsfertige Maschine an unseren Kunden zu liefern.

Unsere Projektpartner:
Fanuc FA Switzerland GmbH, Biel
MCS Software AG, Bern
Liechti AG, Mörigen

Pressebericht Fachzeitschrift Maschinenbau
Pressebericht Fachzeitschrift Technische Rundschau
Retrofit oder "Aus Alt mach Neu"
Eine uralte Schleifmaschine für spezielle Fräser galt es so zu erneuern, dass mit der Maschine wieder die verlangte Qualität bei höherer Produktivität und reduziertem Ausschuss produziert werden kann. Um die gesetzten Ziele zu erreichen mussten mehr als ein paar Teile ersetzt werden.

Das Herzstück der alten Maschine wurde ausgebaut, in Stand gesetzt und mit neu entwickelten CNC-gesteuerten Achsen kombiniert. Zusammen mit dem neuen Maschinentisch mit passendem Bedienpult und Steuerschrank sieht die Maschine wie neu aus. Ohne Hintergrundwissen denkt man nicht, dass einige Maschinenteile mehr als 40 Jahre alt sind.

Die Qualität der produzierten Fräser hat sich massiv verbessert und Ausschuss kennt der Kunde nicht mehr.